Bye, bye Mittelstand!
Unser Mitleid hast Du nicht verdient!
Jetzt ist Platz für etwas Neues und Besseres!

 

Der Mittelstand in Deutschland hat sich selbst überholt. Er war zu dumm, die Falle des Merkels zu erkennen, zu faul, seine Strukturen aufzubrechen um sich unserem Kampf für Einigkeit und Recht und Freiheit anzuschließen, zu feige, um gemeinsam mit uns Bürgern, Ungewißheit im Kampf gegen die skrupellosen kriminellen Psychopathen zu akzeptieren, zu selbstherrlich um an die Möglichkeit des eigenen Untergangs zu glauben und zu egoistisch um Ressourcen fair zu teilen. Dieser Mittelstand wäre ein Klotz am Bein für die Neuausrichtung unserer Wirtschaft gewesen.

In unserer neuen Wirtschaftsstruktur wird kein Aldi, Edeka, Rewe, kein Mediamarkt oder irgendeine digitale Einzelhandelskrake existieren können. Stattdessen entstehen in den ehemaligem Kaufhallen der Einzelhandelsriesen ständige Märkte, die Produkte der Handwerker, Landwirte, Produzenten und Dienstleister der Regionen unseres Landes ohne Zwischenhandel anbieten. Amazon, Facebook, oder Google werden in Deutschland kein Geld mehr verdienen, denn die oberste Maxime der neuen markwirtschaftlichen Strukturen wird nicht die Maximierung des Profits, sondern die optimale, autarke Versorgung unserer Gesellschaft sein. Und wir leben so, wie es unserer Gesellschaft gut tut – analog wo immer es sinnvoll ist. Das ist bunt, ehrlich, kreativ und vor allem menschlich und herzlich. Die notwendige Geldmenge ist an die Leistung unserer Gesellschaft gekoppelt und nicht an die Tricks der internationalen Finanzjongleure, die mit manipulierten Gold-, Öl oder Lebensmittelpreisen Staatsorganisationen zum Einsturz bringen können.

Wir werden für unsere neue Welt hart kämpfen müssen. Unsere klügsten Köpfe und geschicktesten Hände werden Großartiges leisten müssen. Wir werden einige Zeit Verzicht üben müssen, aber wir werden in unserem Land gemeinsam eine Welt des wirtschaftlichen Erfolgs schaffen, in der die Menschlichkeit trotzdem der Dreh- und Angelpunkt für alles Handeln ist.


Wir, das deutsche Volk, wir werden das schaffen, weil   ! wir !   es wollen . . .

Brüderlich mit Herz und Hand!