Zielsetzung

  • Niemals wieder dürfen Interessengruppen oder Einzelpersonen durch die Vortäuschung falscher Tatsachen eine Wahl beeinflussen.
  • Wähler müssen als mündige Bürger qualifiziert sein
  • Jeder Bürger muss seine politische Verantwortung selbst tragen können und wollen
  • Der Wähler muss in der Lage sein, unter den Wahlkandidaten, seinen Kandidaten zu finden und seine Arbeit qualifiziert zu kontollieren.

 

 

Maßnahmen

  • Die Familien- und Bildungspolitik ist das wesentliche Instrument, aus einem Bürger einen mündigen Bürger mit politischem Interesse und Sachverstand zu machen
  • Ebenso wichtig ist die Erdung des Wählers innerhalb unserer Gesellschaft
  • Die Voraussetzungen für das aktive Wahlrecht sind deshalb
    • eine abgeschlossene Schulausbildung
    • eine abgeschlossene Berufsausbildung
    • die Geburt in Deutschland und
    • die alleinige deutsche Staatsbürgerschaft seit mindestens 21 Jahren.